Berufsbekleidung

Viele Berufe fordern es, eine gewisse Berufsbekleidung zu tragen. Besonders zu den meisten Handwerksberufen gehört die dementsprechende Arbeitskleidung einfach dazu. In der Regel kennzeichnet diese nicht nur den Beruf, sondern ist auch von praktischem Nutzen.

Dresscode

Fotolia 63887047 Subscription Monthly M 300x199 BerufsbekleidungAuch Bereiche in der Gastronomie oder im medizinischen Bereich sind an einen gewissen Dresscode gebunden. Allerdings hat die weiße Kleidung von Köchen oder Kellnern keine wirkliche Funktionalität. Im medizinischen Raum jedoch, ist die Kleidung antibakteriell und kann somit einfach abgewaschen werden, was für Ärzte und Angestellte in einem Krankenhaus sowie die Patienten von großer Wichtigkeit ist.

Berufsbekleidung beim öffentlichen Dienst

Eine weitere Berufsgruppe, die auf Berufskleidung zurückgreift, ist die Polizei, die Feuerwehr, die Bundeswehr, der Zoll und weitere staatliche Einrichtungen des öffentlichen Dienstes. Dahinter steckt natürlich auch auf der einen Seite der praktische Nutzen. In einem solchen Kleidungsstück können beispielsweise wichtige Dinge einfach verstaut werden. Außerdem haben die Uniformen einen repräsentativen Hintergrund. Polizisten und Feuerwehrmänner sollen auch als diese erkannt werden und die Öffentlichkeit schützen.

Bei Soldaten der Bundeswehr kommt noch ein weiterer Punkt hinzu. Im Falle eines Einsatzes, kann die Tarnkleidung den Soldaten insofern schützen, dass sie ihn an die Umgebung anpasst und tarnt. Dadurch ist der Soldat im Vorteil gegenüber anderen.

Berufsbekleidung auf der Fashion Week?

Ich weiß nicht, ob ihr’s wisst: aber bis vor fünf Tagen fand in Berlin die Fashion Week statt. Eigentlich recht uninteressant, wie ich finde, aber in diesem Jahr gab es eine kleine Ausnahme. Und zwar hat einer der vielen Designer sich an Berufsbekleidung zu schaffen gemacht. Und zwar hat der deutsche Designer sich die Berufsbekleidung zu Nutzen gemacht und als Inspiration für seine neuesten Kollektionen genutzt. Ihr könnt ja selber einmal nach Bildern googeln und ich diese „überzeugenden Neuinterpretationen von klassischer Berufsbekleidung“, wie die Zeit sie genannt hat anschauen. Folgende Entwürfe wurden vorgeführt: Wollhosen mit Bundfalte, Kurzjacken, einreihige Mäntel, Röcke aus beschichtetem Neopren, Overalls. Und das alles in Rosé, Camel, Grau oder „blendendem, königlichem Balu“. Meine Meinung: das ist alles ziemlich weit hergeholt. Aber interessant ist das Thema dennoch, wie ich finde.

Mode und Berufsbekleidung: Passt das überhaupt zusammen?

Generell gibt es ja schon ein paar Teile, die ursprünglich als Berufsbekleidung getragen wurden, mittlerweile aber auch vermehrt zu „privaten“ Anlässen getragen werden. In letzter Zeit sieht man ja beispielsweise auch immer mehr Nicht-Zimmermänner mit Zunfthosen rumlaufen. Wie Zimmermänner es finden, wenn die Hose einfach so getragen wird, weiß ich nicht. Aber solange es nur die Hose ist und nicht noch die Koppel oder Weste und Hemd, dann dürfte es eigentlich in Ordnung sein.

Was haltet ihr denn von der Kombination Berufsbekleidung und Mode? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. Bin gespannt auf eure Meinungen zum Thema!

Günstige Berufsbekleidung: Hier kann gespart werden

Alle Berufstätigen, die auch Berufsbekleidung im Joballtag tragen müssen wissen, dass deren Anschaffung schon mal ganz schön ins Geld gehen kann. Und bei manchen Herstellern ist es oft so – eben ganz genau wie bei privater Kleidung – das man häufig alleine für den Namen „mitbezahlt“. Heute verrate ich euch aber, wo ihr günstige und gleichzeitig hochwertige Berufsbekleidung herbekommt, ohne am Ende mit leerem Portemonnaie dazustehen.

Medizin – Pflege – Klinik – Praxis

•    www.clinicdress.de
•    www.wd-praxis.de/
•    www.7days.de/

Hier können alle sparen

•    www.kraehe.com
•    www.arbeitskleidung-billiger.de/
•    www.ebay.de/bhp/arbeitskleidung
•    www.amazon.de/b?ie=UTF8&node=1981575031
•    http://www.bab-berufsbekleidung.de/

Berufsbekleidung für den Winter

•    www.engelbert-strauss.de
•    www.fala-onlineshop.de/

Hoffentlich waren ein paar hilfreiche Tipps für euch dabei. Falls nicht könnt ihr ja mal hier vorbeischauen und selber googeln icon wink Günstige Berufsbekleidung: Hier kann gespart werden

Reinigung der Berufsbekleidung von der Steuer absetzen

Für all diejenigen unter euch, die es vielleicht noch gar nicht wussten habe ich direkt zu Jahresbeginn gute Neuigkeiten – versprochen. Und zwar handelt es sich dabei um folgendes: die Reinigung eurer Berufsbekleidung könnt ihr von der Steuer absetzen. Was ihr dazu alles wissen müsst verrate ich euch jetzt sofort.

Was zählt alles als Berufsbekleidung?

Finanzamt © styleuneed Fotolia.com  300x180 Reinigung der Berufsbekleidung von der Steuer absetzen

Berufsbekleidung von der Steuer absetzen? In der Regel sagt das Finanzamt dabei nicht “Nein”.

Laut Wikipedia wird der Begriff Berufsbekleidung folgendermaßen definiert:

„Berufskleidung oder Berufsbekleidung ist Kleidung, die bei der Ausübung eines Dienstleistungsberufes, eines Handwerks oder eines technischen Berufes getragen wird. Sie wird getragen, wenn die Tätigkeit das Schützen des eigenen Körpers (Schutzkleidung) oder eine eindeutige Erkennbarkeit erfordert, oder aus hygienischen Gründen notwendig ist (z.B. bei Ärzten oder um bei Arbeiten in Reinräumen Körperstaub oder Haare zurückzuhalten)“. (Quelle: Wikipedia)

In diesem Zusammenhang gilt beispielsweise auch die Sportkleidung eines Sportlehrers oder eines Berufssportlers als Berufsbekleidung.

Reinigung von der Steuer absetzen

Die Reinigung der Berufsbekleidung lässt sich grundsätzlich von der Steuer absetzen. Und dabei ist es egal, ob sie daheim gewaschen wird oder in einem Reinigungsunternehmen. Darauf hat der Bund der Steuerzahler speziell hingewiesen. Erfolgt die Reinigung in einer Textilreinigung, so sollte auf dem Beleg entsprechend vermerkt werden, dass es sich um Berufsbekleidung handelt.

Wie müssen die Reinigungskosten angegeben werden?

Wer die Reinigung der Berufskleidung von der Steuer absetzen möchte muss die Kosten als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben in der Einkommenssteuererklärung angeben.

Welche „Berufsbekleidung“ wird abgelehnt?

Es gibt einige Fälle von Berufsbekleidung, die in eine Art Grauzone fallen, von den Finanzämtern aber häufig abgelehnt werden.  Hierbei handelt es sich beispielsweise um Business-Outfits für Manager oder andere Berufsgruppen, die ein formelles Erscheinungsbild vorschreiben. Grund dafür ist einfach, dass diese Kleidungsstücke auch privat getragen werden können.

Noch mehr Informationen zur steuerlichen Absetzung der Reinigungskosten für die Berufsbekleidung findet ihr hier.

Berufsbekleidung für Schornsteinfeger

Die Arbeitsbekleidung eines Schornsteinfegers muss besonders hohe Belastungen aushalten können. Außerdem ist bei der Schornsteinfeger-Bekleidung sehr wichtig, dass alle wichtigen Werkzeuge, die bei Arbeiten auf dem Dach benötigt werden sicher mitgeführt werden können und immer griffbereit sind. Hierfür eignen sich spezielle Werkzeuggürtel sehr gut, die zusätzlich zur Arbeitsbekleidung umgeschnallt werden können.

Robuste Arbeitsbekleidung

Gerade für die Arbeitsbekleidung von Schornsteinfeger sind die Kriterien „Robustheit“ und „Langlebigkeit“ enorm wichtig. Schon vor konkreten Arbeiten am Schornstein wird die Kleidung nämlich hohen Belastungen ausgesetzt, wie zum Beispiel beim Aufstieg zum Dach, wenn die Kleidung stellenweise an der Hausmauer oder der Leiter entlangschrabbt.

Doch nicht nur beim Arbeiten selber ist die Berufsbekleidung strapaziösen Belastungen ausgesetzt. Durch Ruß und anderen Schmutz entstehen schnell starke Verschmutzungen, die natürlich auch häufiges Waschen zur Folge haben. Die Schornsteinfeger-Bekleidung sollte als nicht nur robust und lange haltbar sondern auch sehr pflegeleicht sein.

Berufsbekleidung Schornsteinfeger © Erik Schumann Fotolia.com  300x199 Berufsbekleidung für Schornsteinfeger

Schwarz, robust, langlebig & natürlich sicher muss sie sein, die Berufsbekleidung für Schornsteinfeger.

Bestandteile der Berufsbekleidung

Die Standard-Ausführung der Berufsbekleidung eines Schornsteinfegers besteht aus mehreren Teilen. Dazu gehören die folgenden:

•    die Jacke, auch Koller genannt (ein- oder zweireihig)
•    der Gürtel, auch Koppel genannt
•    der Koppelschluss mit Wappen (in der Regel der Heilige Florian, Schutzpatron der Schornsteinfeger und Feuerwehrleute)
•    die Kopfbedeckung, Käppi oder Zylinder (Zylinder darf aber nur von Meistern getragen werden)
•    außerdem noch Hose und Schuhe, diese Teile haben keine spezielle Bezeichnung

Alle einzelnen Teile der Schornsteinfeger-Arbeitsbekleidung müssen zunftgemäß schwarz sein. Eine weitere Besonderheit gibt es noch bei der Bekleidung für Schornsteinfeger, und zwar darf diese nicht bzw. nur schwer entflammbar sein.

Empfehlenswerte Hersteller

Hersteller bzw. Händler hochwertiger Berufsbekleidung für die Zunft der Schornsteinfeger sind zum Beispiel die folgenden:

•    workwearprofi.de
•    schornsteinfegerbekleidung.de (Meusel Online-Shop)
•    snickers24.de
•    van Hoffs

Bio bei Berufsbekleidung

Für viele Menschen wird der Faktor „Bio“ in allen Lebensbereichen immer wichtiger. So auch bei euch? Nicht nur die Ernährung wird auf eine gesunde Weise umgestellt. Sondern beispielsweise auch bei Kosmetik-Produkten oder anderen Produkten aus allen möglichen Lebensbereichen achten viele Menschen auf eine nachhaltige und ökologisch unbedenkliche Herstellungsweise. Seit einigen Jahren setzen zudem zahlreiche Unternehmen auf ein „grünes Image“ und stellen Herstellungsprozesse um, und sorgen beispielsweise intern dafür, dass nur Papier aus nachhaltiger Produktion verwendet wird.

Im Zuge dieses „grünen Trends“ wird auch Berufsbekleidung aus Bio-Baumwolle immer wichtiger. Bei der Firma CG Workwear wurde aus diesem Grund die neue Linie Organi Cotton herausgebracht, die Blusen, Hemden, Kochjacken und Kochhosen umfasst. Die Bio-Berufsbekleidung richtet sich somit vornehmlich an Köche, aber auch an Mitarbeiter der Gastronomie im Allgemeinen.

Alle Produkte wurden zu 100 % aus Bio-Baumwolle hergestellt, die aus garantiert ökologischem Anbau stammt. Für diejenigen Küchenmitarbeiter, die hohe Ansprüche an ihre Kleidung stellen ist die Organic Cotton Workwear genau das Richtige. Denn die Berufsbekleidung aus Bio-Baumwolle hält auch starken Belastungen stand und ist zeitgleich äußerst angenehm auf der Haut zu tragen und sorgt für ein sehr angenehmes Tragegefühl, auch bei hohen Temperaturen.

Messe für Berufsbekleidung

Fotolia 53360746 Subscription Monthly M 300x199 Messe für BerufsbekleidungEs  gibt eine Menge Unternehmen, die Berufsbekleidung für die Gastronomie, Hotels, Krankenhäuser und viele weitere Bereiche produzieren und verkaufen. Eine der ältesten Firmen ist dabei „Karlowsky Fashion“ die bereits mehr als 120 Jahre tätig ist. Oft stellt Karlwosky auf verschiedenen Messen aus, die Termine für die nächsten Messeauftritte, lauten wie folgt:

Chefs Culinar West Münster 02.09. – 03.09.2014

Chefs Culinar Ost Leipzig 14.09. – 15.09.2014

Transgourmet München 22.09. – 24.09.2014

GAST Salzburg 08.11. – 12.11.2014

EXPOGAST Luxembourg 22.11. – 26.11.2014

PSI Düsseldorf 07.01. – 09.01.2015

CTCO Lyon 03.02. – 05.02.2015

Internorga Hamburg 13.03. – 18.03.2015

Die Kollektion umfasst alles was an Berufskleidung gebraucht wird: Schürzen, Hemden, Blusen, Weste, Polo Shirts, T-Shirts, Hosen, Kochjacken und Zubehör, Kittel, Kasacks, Kühlhausbekleidung, Accessoires, Schuhe und selbst Tischwäsche. Es gibt sogar eine Maßtabelle für all die, die sich nicht sicher sind welche Größe sie haben und gerade bei Berufsbekleidung ist es wichtig, dass nicht zwickt und einengt. Auf Wunsch können sogar Sonderanfertigungen hergestellt werden.

Die neue antibakterielle Berufskleidung für den Arzt

Fotolia 63177361 Subscription Monthly M 300x199 Die neue antibakterielle Berufskleidung für den ArztEine Studie in einem Krankenhaus in Jerusalem ergab, dass in der Dienstkleidung von 135 Ärzten und Pflegekräften bei etwa 60 Prozent der Proben potenzielle Krankheitserreger enthalten waren. Darunter auch antibiotikaresistente Keime! Dies ist ein besorgniserregendes Ergebnis, da die Bekleidung von Ärzten und Pflegekräften  bei der Unterbrechung der Infektionskette eine zentrale Rolle spielt. Die neue antibakterielle Berufskleidung für dieses Berufsfeld soll deshalb Abhilfe schaffen.

Optimale Hygiene

Damit optimale Sicherheit gewährleistet ist, ist es beim Kauf der Berufsbekleidung darauf zu achten, dass ein Prüfungszeugnis beiliegt. Dieses sollte am besten von einem unabhängigen Tester erstellt worden sein. Momentan steht die verbesserte Infektionsprophylaxe besonders im Vordergrund und sollte gerade aus den Ergebnissen der Studie Keime, Salmonellen oder Viren verhindern. Der Test sollte möglichst nach anerkannten Nachweismethoden durchgeführt werden.

Neuer Tragekomfort

Ziel der Ausarbeitung neuer Arbeitskleidung war es Eigenschaften wie die Schutzfunktion, hohe mechanische Haltbarkeit, leichte Pflege und lange Lebensdauer in einem zu vereinbaren und reinweiße, antimikrobielle, komfortable Kleidung zu produzieren. Neben den hohen hygienischen Anforderung sind außerdem noch Kriterien wie der Komfort für den Träger extrem wichtig. Baumwolle wird nach wie vor von vielen Menschen in Kleidung, vor allem Berufsbekleidung bevorzugt.

Bankenanzüge – Berufsbekleidung in einer Bank

Bankenanzüge © Photographee.eu Fotolia.com  197x300 Bankenanzüge   Berufsbekleidung in einer Bank

Der richtige Anzug für die Bank

Die Arbeitsplätze in einer Bank reichen vom Kundenberater bis zum Investmentbanker. Auf allen Positionen ist es wichtig, dass man sich passend kleidet. Ob Bankenanzüge oder Kostüme, ein guter Eindruck bei den Kunden macht vieles aus.

Bei einem Bankenanzug ist es wichtig, dass dieser die richtige Länge hat. Nichts sieht schlechter aus, als eine zu kurz geratene Anzugshose. Das Hemd sollte frei von Falten sein und auf den Anzug abgestimmt werden. Auch die Krawatte sollte auf den Bankenanzug abgestimmt werden und keine knalligen Farben oder Muster aufweisen.

Dabei muss ein Bankenanzug nicht altmodisch wirken, denn es gibt genügend Anbieter, die modische Anzüge anbieten. Diese sind dann vom Schnitt her etwas der Mode angepasst. Das Sakko und die Hose gibt es nicht nur in Schwarz oder Grau zu kaufen, sondern auch in einem schönen Blau oder Beige.

Bankenanzüge sollten aber vor allem richtig sitzen. Ein zu enger Anzug ist nicht nur unbequem, sondern sieht auch für die Kunden komisch aus. Zu enge Hosen, wo man die Unterhose darunter erahnen kann, sieht man nicht so gerne in einer Bank.

Der Bankanzug sollte auch keine kleinen Löcher oder ähnliches aufweisen. Achten  also darauf, dass diese erst gar nicht entstehen. Durch die richtige Pflege kann ein Anzug sehr lange halten.

Frauen sollten darauf achten, dass der Rock bei einem Kostüm lang genug ist. Auch bei der Wahl des Schuhs, sollte man lieber auf flachere und bequemere zurückgreifen.

Wenn Du nicht genau weißt, welcher Dresscode in Deiner Bank angemessen ist, schau Dich an Deinem ersten Arbeitstag um. So siehst du gleich,  welche Art von Bankenanzügen die anderen Mitarbeiter tragen.